Über uns

Wir sind eine Gruppe Pförringer Bürger, die es in dieser Situation als geboten sehen, sich einzubringen. 
Selbst wenn man die weltpolitischen Zusammenhänge ignorieren wollte, kann man nicht ignorieren,
dass Flüchtlinge in Pförring untergebracht werden.
Nun gilt es, sich auf die eigenen Werte zu besinnen und darauf, wie wir selbst leben wollen.
Wir wollen in einer offenen Gesellschaft in sozialem Frieden leben.
Nicht in einer Gesellschaft, in der Hass und Ausgrenzung vorherrscht und unsere eigene Freiheit gefährdet ist.
So bleibt nur die Möglichkeit, das Zusammenleben zwischen Pförringern und Flüchtlingen aktiv zu gestalten und die Integration der Flüchtlinge zu fördern.
 
Jeder, der sich hier engagieren und bei uns mitmachen möchte, ist herzlich willkommen!